Befundorientierte Prophylaxe:
Parodontalprophylaxe einfach

Wer?

PSI Grad 3 ohne aktive Karies (= Zahnfleischtaschen zwischen 3,5 und 5,5 mm)


Was?

  1. Diagnostik mit Röntgenübersichtsaufnahme (Orthopantomogram oder Einzelbildstatus) und Taschentiefenmessung.
  2. Standard-Fluoridierungsprogramm in der Praxis und zur häuslichen Anwendung
  3. Professionelle Zahnreinigung, Entfernung von Zahnstein, Belägen und Verfärbungen. Hier speziell Schall-Scaling der Wurzeloberflächen zur Zerstörung des Biofilms.
    Der Biofilm sind ist ein Bakterienrasen auf der Wurzeloberfläche, die bad boys oder „Im dunkeln ist gut munkeln“. Durch einen 3-monatigen Intervall des Schall-Scaling mit dem KaVo Sonicflex-Gerät werden die bad boys daran gehindert sich wieder zu formieren!
  4. Instruktion und Motivation der Mundhygiene und Beratung der Mundhygiene-Hilfsmittel.

Wann?

3-monatiger Recall, nach 12 Monaten Neubewertung (Reevaluation). Bei guter Mitarbeit ist häufig eine Ausheilung der Taschen zu beobachten und eine Rückstufung ins Basis-Programm (4 bis 6 – monatiger Recall möglich).